Halogen Leuchtmittel

20 von 20 Produkte

Profitierst du schon von der Coop Supercard?

Sammle bei jedem Einkauf Punkte und sichere dir tolle Prämien, exklusive Events und jede Menge Rabatte.

Das sind die Vorzüge deiner Supercard:

  • Punkte sammeln im Coop Bau+Hobby Onlineshop
  • Punkte im Prämienshop gegen Wunschprämien tauschen
  • In ausgewählten Wochen mit deinen Punkten bezahlen
Erfahre mehr

Wähle deine Filiale!

Wähle jetzt deine nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 80 Bau+Hobby Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Halogenlampen – taghell und langlebig

Tageslicht in einem geschlossenen Raum? Mit Halogenlampen kommst du diesem Wunsch zumindest ziemlich nahe, denn ihr helles, warmes Licht wirkt besonders natürlich. Im Vergleich zu klassischen Glühlampen sind Halogen-Glühbirnen nicht nur leistungsstärker, sondern zudem langlebiger. Auch geben sie mehr Licht ab als LED-Leuchtmittel. Im Onlineshop von Coop Bau+Hobby findest du eine grosse Auswahl an Halogenlampen, darunter Halogenreflektoren, Halogenbrenner und Halogenstäbe.

Was zeichnet die Halogenlampe aus und wie ist sie aufgebaut?

Von wenigen Ausnahmen abgesehen hat die klassische Glühlampe, umgangssprachlich als Glühbirne bezeichnet, mittlerweile ausgedient. An ihre Stelle sind meist Alternativen wie die LED-Lampe und die Halogenleuchte getreten.

Halogenlampen überzeugen vor allem durch ihr natürliches, weiches Licht, das von vielen Menschen als sehr angenehm wahrgenommen wird. Ist es draussen trübe, erweckt das Licht einer Halogenleuchte beinahe den Eindruck von Tageslicht im Zimmer. Dabei benötigt die Halogenlampe keine Vorlaufzeit, sondern erreicht sofort ihre maximale Helligkeit.

Der Aufbau einer Halogenlampe ähnelt dem der klassischen Glühbirne: In ihrem Inneren befindet sich ebenfalls ein Glühfaden aus Wolfram, der durch Strom bis zur Weissglut erhitzt wird und dadurch Licht abgibt. Eine Halogenlampe kann allerdings höher erhitzt werden und somit heller strahlen als eine Glühlampe. Das im Glaskolben enthaltene Halogengas sorgt dafür, dass sich der Glühdraht dabei nicht so schnell verbraucht – das verhilft der Halogenleuchte zu einer etwa dreifach längeren Lebensdauer im Vergleich zur Glühlampe.

Auch wenn die Halogenleuchte nicht ganz so heiss wird wie die Glühbirne, solltest du sie besser nicht in der unmittelbaren Nähe von brennbaren Stoffen verwenden.

Halogenleuchten in vielen verschiedenen Ausführungen

Zu den gängigsten Formen von Halogenlampen gehört die Halogenbirne, die die Form der klassischen Glühlampe aufweist.

Der Einbau einer Halogenbirne ist einfach, gleicht er doch dem bekannten Prozedere mit der Glühbirne. Das alte Leuchtmittel wird also einfach bei ausgeschalteter Lampe und herausgedrehter Sicherung bzw. gezogenem Stecker aus der Fassung geschraubt und das neue Modell hineingedreht.

Neben der Birnenform gibt es Halogenlampen aber noch in vielen weiteren Ausführungen. So findest du bei Coop Bau+Hobby beispielsweise Halogenstäbe, die besonders leistungsstark sind und auch grosse Flächen problemlos komplett ausleuchten. Deshalb sind sie gerade für grössere Räume oder für den Aussenbereich geeignet.

Der Einbau eines Halogenstabs ist etwas komplizierter als bei den herkömmlichen Halogenbirnen, da der dünne Stab leicht brechen kann. Verwende immer Handschuhe oder ein Tuch, um einerseits deine Hände vor Splittern und andererseits den Halogenstab vor Verschmutzungen zu schützen. Denn diese brennen sich schnell am Stab fest und können ihn beschädigen. Sollte die Oberfläche doch verunreinigt worden sein, reinigst du den Halogenstab vor dem Einsetzen vorsichtig mit Alkohol. Lampen, die mit einem Halogenstab versehen werden können, verfügen ausserdem zusätzlich über ein Schutzglas, um den Stab vor Erschütterungen oder Verunreinigungen zu bewahren.

Viele Halogen-Leuchtmittel eignen sich für dimmbare Lampen. Informationen zu den Spezifikationen – beispielsweise zur Fassung und zur Wattzahl – findest du auf den jeweiligen Produktseiten.

Halogen-Leuchtmittel richtig entsorgen

Anders als bei vielen anderen Leuchtmitteln ist die Entsorgung von Halogenlampen unproblematisch. Da die Leuchten keine bedenklichen Stoffe enthalten, können sie im normalen Hausmüll entsorgt werden. Trotz ihres Glasanteils gehören Halogenlampen also nicht in den Glascontainer. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn die Birne zersprungen ist, da es hier zu Schnittverletzungen kommen kann.

Deine Abmeldung war erfolgreich.